Datenschutzerklärung von the Focusrite group

The Focusrite group erhebt personenbezogene Daten von ihren Nutzern.

Personenbezogene Daten, die zu folgenden Zwecken und unter Verwendung folgender Dienste erhoben werden:

    • Analytik

      • Google Analytics, Countly, HubSpot Analytics und Hotjar Form Analysis & Conversion Funnels

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Anmeldung und Authentifizierung

      • Facebook Authentication und Google OAuth

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

      • Google-Maps-Widget

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Geräteberechtigungen für den Zugriff auf personenbezogene Daten

      • Geräteberechtigungen für den Zugriff auf personenbezogene Daten

        Personenbezogene Daten: Mikrofonberechtigung

    • Heat Mapping und Session Recording (Sitzungsaufzeichnung)

      • Hotjar Heat Maps & Recordings

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten; verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Interaktion mit Datensammelplattformen und anderen Dritten

      • Hotjar Recruit User Testers

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten; verschiedene Datenarten

    • Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen

      • Schaltfläche und soziale Widgets für YouTube

        Personenbezogene Daten: Nutzungsdaten

    • Interaktion mit Live-Chat-Plattformen

      • Zendesk Chat

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Nachname; Vorname

    • Interaktion mit Plattformen für Online-Umfragen

      • SurveyMonkey Widget

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Interaktion mit Support- und Bewertungs-Plattformen

      • Zendesk Widget

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Nachname; Telefonnummer; Vorname

    • Kontaktieren des Nutzers

      • Kontaktformular

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Land; Nachname; Postleitzahl; Vorname

      • Mailingliste oder Newsletter

        Personenbezogene Daten: Nachname; Vorname

      • Telefonischer Kontakt

        Personenbezogene Daten: Telefonnummer

    • Plattform-Dienste und Hosting

      • Apple App Store

        Personenbezogene Daten: Nutzungsdaten

    • Remarketing und Behavioural-Targeting

      • Facebook Remarketing, Twitter Remarketing und Google Ads Remarketing

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

      • Twitter Tailored Audiences

        Personenbezogene Daten: Cookie; E-Mail

    • SPAM-Schutz

      • Google reCAPTCHA

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Standortbezogene Interaktionen

      • Geolocation

        Personenbezogene Daten: Geografische Position

    • Umgang mit Zahlungen

      • PayPal, Recurly und Adyen

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten

      • HubSpot Email

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Nutzungsdaten

    • Verwaltung von Datenerfassung und Online-Umfragen

      • Hotjar surveys und SurveyMonkey

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Nachname; Vorname

    • Verwaltung von Nutzer-Datenbanken

      • HubSpot CRM

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Telefonnummer; verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

      • HubSpot Lead Management und Salesforce Sales Cloud

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Verwaltung von Support- und Kontaktanfragen

      • Zendesk und Freshdesk

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Werbung

      • Facebook Lookalike Audience

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten

    • Analyse und Prognosen auf Basis der Nutzerdaten ("Profiling")

      Der Anbieter kann die über the Focusrite group erhobenen personenbezogenen Daten und Nutzungsdaten verwenden, um Nutzerprofile zu erstellen oder zu aktualisieren.
      Diese Art der Datenverarbeitung ermöglicht es dem Anbieter, die Auswahl, die Präferenzen und das Verhalten des Nutzers für die im jeweiligen Abschnitt dieses Dokuments beschriebenen Zwecke auszuwerten. Nutzerprofile können auch durch den Einsatz von automatisierten Tools wie Algorithmen erstellt werden, die auch von Dritten zur Verfügung gestellt werden können. Um mehr über die durchgeführten Profiling-Tätigkeiten zu erfahren, können die Nutzer die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments nachlesen.
      Der Nutzer hat jederzeit das Recht, dieser Art der Profilings zu widersprechen. Näheres zu den Rechten des Nutzers und deren Ausübung können dem Abschnitt über die Rechte des Nutzers entnommen werden.

    • Automatisierte Entscheidungsfindung

      Automatisierte Entscheidungsfindung bedeutet, dass eine Entscheidung, die rechtliche oder ähnlich bedeutende Auswirkungen auf den Nutzer haben kann, ausschließlich mit automatisierten Mitteln und ohne menschliches Zutun getroffen wird.
      The Focusrite group kann die personenbezogenen Daten des Nutzers verwenden, um Entscheidungen ganz oder teilweise auf der Grundlage automatisierter Prozesse im Rahmen der in diesem Dokument beschriebenen Zwecken zu treffen.
      The Focusrite group nutzt automatisierte Entscheidungsprozesse, soweit dies für den Abschluss oder die Durchführung eines Vertrages zwischen Nutzer und Anbieter erforderlich ist oder auf der Grundlage der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Automatisierte Entscheidungen werden mit technologischen Mitteln - meist auf Basis von Algorithmen nach vorgegebenen Kriterien - getroffen, die auch von Dritten zur Verfügung gestellt werden können.
      Die der automatisierten Entscheidungsfindung zugrunde liegende Logik ist:

      • den Entscheidungsprozess zu ermöglichen oder anderweitig zu verbessern;
      • den Nutzern eine faire und unvoreingenommene Behandlung auf der Grundlage gleichbleibender und einheitlicher Kriterien zu gewährleisten;
      • den potenziellen Schaden aufgrund menschlichen Irrtums, persönlicher Vorurteile oder anderer Umstände, die zu Diskriminierung oder Missverhältnissen in der Behandlung natürlicher Personen (usw.) führen können, zu verringern;
      • das Risiko der Nichterfüllung der vertraglichen Verpflichtungen des Nutzers zu verringern.

      Um mehr über die Zwecke, die Dienste Dritter, falls vorhanden, und eine detaillierte Erläuterung automatisierter Entscheidungen in diesem Dienst (the Focusrite group) herauszufinden, können die Nutzer die entsprechenden Abschnitte in diesem Dokument überprüfen.

      Konsequenzen automatisierter Entscheidungsprozesse für die Nutzer und Rechte der betroffenen Nutzer

      Vor diesem Hintergrund sind Nutzer, die einer solchen Verarbeitung unterliegen, berechtigt, besondere Rechte auszuüben, die darauf abzielen, mögliche Auswirkungen der getroffenen automatisierten Entscheidungen zu verhindern oder anderweitig zu begrenzen.

      Insbesondere haben Nutzer das Recht:

      • eine Erklärung über jede Entscheidung, die aufgrund einer automatisierten Entscheidungsfindung getroffen wurde, zu erhalten und ihren eigenen Standpunkt zu dieser Entscheidung darzulegen;
      • eine Entscheidung anzufechten, indem sie den Anbieter auffordern, sie zu überdenken oder eine neue Entscheidung auf einer anderen Grundlage zu treffen;
      • auf menschlichen Eingriff des Anbieters in eine solche Verarbeitung.

      Näheres zu den Rechten des Nutzers und deren Ausübung können dem Abschnitt über die Rechte des Nutzers entnommen werden.

    • Online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen

      Die erhobenen personenbezogenen Daten werden dazu verwendet, um Nutzern Dienstleistungen zu erbringen oder Waren zu verkaufen; hierzu gehören Zahlungen und eventuell Lieferungen.
      Bei den personenbezogenen Daten, die zur Durchführung der Zahlung erhoben werden, kann es sich um Angaben zur Kreditkarte, zum für die Überweisung gebrauchten Bankkonto oder sonstiger vorgesehener Zahlungsmethoden handeln. Die Art der Daten, die the Focusrite group erhebt, hängt vom verwendeten Zahlungssystem ab.

    • Push-Benachrichtigungen

      The Focusrite group kann Push-Benachrichtigungen an den Nutzer senden, um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke zu erreichen.

      In den meisten Fällen können Nutzer den Empfang von Push-Benachrichtigungen ablehnen, indem sie ihre Geräteeinstellungen, wie beispielsweise die Mitteilungshinweise für Mobiltelefone, aufrufen und diese Einstellungen dann für the Focusrite group, für einige oder alle Anwendungen auf dem jeweiligen Gerät ändern.
      Nutzer müssen sich bewusst sein, dass das Deaktivieren von Push-Benachrichtigungen the Focusrite group und den Nutzen negativ beeinflussen kann.

    • Push-Benachrichtigungen für Direktmarketing

      The Focusrite group kann dem Nutzer Push-Benachrichtigungen zum Zwecke des Direktmarketings zusenden (um Dienstleistungen und Produkte anzubieten, die von Dritten angeboten werden oder nicht mit dem Produkt oder der Dienstleistung von dieser Applikation (the Focusrite group) zusammenhängen).

      In den meisten Fällen können Nutzer den Empfang von Push-Benachrichtigungen ablehnen, indem sie ihre Geräteeinstellungen, wie beispielsweise die Mitteilungshinweise für Mobiltelefone, aufrufen und diese Einstellungen dann für the Focusrite group, für einige oder alle Anwendungen auf dem jeweiligen Gerät ändern.

      Nutzer müssen sich bewusst sein, dass das Deaktivieren von Push-Benachrichtigungen the Focusrite group und den Nutzen negativ beeinflussen kann.

      Neben den anwendbaren Geräteeinstellungen kann der Nutzer auch von den im entsprechenden Abschnitt dieser Datenschutzerklärung über die Rechte der Nutzer beschriebenen Rechte Gebrauch machen.

    • Dieser Dienst richtet sich nicht an Kinder unter 13 Jahren

      Der Nutzer erklärt, gemäß den für ihn geltenden Rechtsvorschriften volljährig zu sein. Minderjährige dürfen the Focusrite group nur unter der Aufsicht der Eltern oder einem Vormund nutzen. Personen unter 13 Jahren dürfen the Focusrite group unter keinen Umständen nutzen.

    • Eindeutige Gerätekennzeichung

      The Focusrite group kann Nutzer durch Speichern einer eindeutigen Kennzeichnung ihres Geräts zu analytischen Zwecken oder zur Speicherung der Einstellungen des Nutzers nachverfolgen.

    • Benutzeridentifikation per Universally Unique Identifier (UUID)

      The Focusrite group erfasst Nutzer möglicherweise durch die Speicherung eines so genannten Universally Unique Identifier (oder kurz UUID) für Analysezwecke oder zur Speicherung der Benutzereinstellungen. Dieser Identifier wird bei der Installation dieser Anwendung erstellt und bleibt zwischen Anwendungsstarts und Aktualisierungen bestehen, geht jedoch verloren, wenn der Benutzer die Anwendung löscht. Eine Neuinstallation erstellt einen neuen UUID.

    • Pseudonyme Nutzung

      Bei der Registrierung für the Focusrite group haben Nutzer die Möglichkeit, einen Kurznamen oder ein Pseudonym anzugeben. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten der Nutzer nicht veröffentlicht oder öffentlich zugänglich gemacht. Jede Aktivität, die von Nutzern über the Focusrite group ausgeführt wird, wird in Verbindung mit dem angegebenen Spitznamen oder Pseudonym erscheinen. Die Nutzer erkennen jedoch an und akzeptieren, dass ihre Aktivitäten über the Focusrite group, einschließlich Inhalte, Informationen oder sonstiges Material, das möglicherweise auf freiwilliger und absichtlicher Basis hochgeladen oder geteilt wird, ihre Identität direkt oder indirekt offenlegen können.

    • Personenbezogene Daten, die nicht beim Nutzer erhoben werden

      The Focusrite group bzw. der Anbieter könnten, im Rahmen der im Abschnitt über die Rechtsgrundlage der Verarbeitung genannten Grundlagen, personenbezogene Daten der Nutzer rechtmäßig ohne deren Wissen über Dritte beziehen oder wiederverwenden.
      Wenn der Anbieter personenbezogene Daten auf diese Weise erhoben hat, kann der Nutzer in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit dem Anbieter spezifische Informationen über die Quelle in Erfahrung bringen.

Kontaktdaten

    • Anbieter und Verantwortlicher

      Focusrite Audio Engineering Limited Windsor House,
      Turnpike Rd,
      High Wycombe
      HP12 3FX

      E-Mail-Adresse des Anbieters: dpo@focusrite.com