Datenschutzerklärung von www.openkitchen.com

Diese Anwendung erhebt personenbezogene Daten von ihren Nutzern.

Personenbezogene Daten, die zu folgenden Zwecken und unter Verwendung folgender Dienste erhoben werden:

    • Analytik

      • AdEspresso Conversion-Tracking, Appsflyer, Facebook Ads Conversion-Tracking, Google Ads Conversion-Tracking, Google Analytics, Google Analytics mit IP-Anonymisierung, Google Tag Manager, HockeyApp und Wordpress Stat

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

      • Facebook Analytics for Apps

        Personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

      • TestFlight

        Personenbezogene Daten: Cookie, E-Mail und Nutzungsdaten

    • Anmeldung und Authentifizierung

      • Facebook Authentication, MailChimp OAuth, Stripe OAuth und WordPress.com Single Sign On

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

      • Google Fonts

        Personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

      • Google-Maps-Widget, Google Site Search und Instagram-Widget

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Erstellen und Verwalten von Sicherungskopien

      • Sicherungskopien auf Google Drive

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Heat Mapping (Laufwegverfolgung) und Session Recording (Sitzungsaufzeichnung)

      • Crazy Egg

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Hosting und Backend-Infrastruktur

      • Amazon Web Services (AWS) und Google Cloud Storage

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Interaktion mit Datensammelplattformen und anderen Dritten

      • MailChimp widget

        Personenbezogene Daten: Cookie, E-Mail, Nachname, Nutzungsdaten und Vorname

      • Typeform Widget

        Personenbezogene Daten: Adresse, Benutzerkennung, Beruf, Cookie, E-Mail, Geburtsdatum, Geschlecht, Land, Lieferadresse, Nachname, Nutzername, Sprache, Stadt, Steuer-ID, Telefonnummer, verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben und Vorname

    • Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen

      • AddThis, „Gefällt mir“-Schaltfläche und soziale Widgets für Facebook, +1-Schaltfläche und soziale Widgets für Google+, Schaltfläche und Widgets für PayPal und „Pin it“-Schaltfläche und soziale Widgets für Pinterest

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Interaktion mit Live-Chat-Plattformen

      • Tawk.to Widget

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Interaktion mit Support- und Bewertungs-Plattformen

      • Zendesk Widget

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Kommentarfunktion

      • Facebook Comments

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Kommerzielle Bindung

      • Affilinet

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Kontaktieren des Nutzers

      • Kontaktformular

        Personenbezogene Daten: Adresse, Benutzerkennung, Beruf, E-Mail, Faxnummer, Geburtsdatum, Geschlecht, Land, Nachname, Name des Unternehmens, Postleitzahl, Provinz, Staat, Stadt, Steuer-ID, Telefonnummer, USt-ID, verschiedene Datenarten und Vorname

    • Plattform-Dienste und Hosting

      • WordPress.com

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Remarketing und Behavioural-Targeting

      • AdWords Remarketing und Facebook Remarketing

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

      • Facebook Custom Audience

        Personenbezogene Daten: Cookie und E-Mail

    • Standortbezogene Interaktionen

      • Geolocation

        Personenbezogene Daten: Geografische Position

    • Testen der Performance von Inhalten und Funktionen (A/B-Test)

      • Google Website Optimizer und Optimizely

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Umgang mit Zahlungen

      • Adyen, Amazon Payments, PayPal, PayPal Payments Hub, SOFORT und Stripe

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

      • PayPal Carrier Payments

        Personenbezogene Daten: Telefonnummer und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten

      • MailChimp und Sendgrid

        Personenbezogene Daten: E-Mail

    • Verwaltung von Nutzer-Datenbanken

      • Appboy

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Verwaltung von Support- und Kontaktanfragen

      • Zendesk

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Werbung

      • Amazon Mobile Ads und Google AdSense

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Zugriff auf Profile von Drittanbietern

      • Zugriff auf das Stripe Profil

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Überwachung der Infrastruktur

      • Crashlytics

        Personenbezogene Daten: Eindeutige Gerätekennzeichnung für Werbung (Google-Werbe-ID oder IDFA, beispielsweise), Geografische Position und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten

    • Allgemeiner Teil

      § 1 – Gesammelte allgemeine Nutzerinformationen

      OpenKitchen sammelt folgende Informationen, die von den Nutzern der Plattform bereitgestellt werden:
      • Den bei der Registrierung angegebenen Benutzernamen, das Passwort und die Email-Adresse,
      • Profilinformationen, die von den Nutzern zur Verfügung gestellt werden (dies können z.B. Vor- und Nachname, Profilfoto und Telefonnummer des Nutzers sein),
      • Weitere Nutzerinhalte wie z.B. Fotos von Mahlzeiten, Kommentare und Bewertungen, die über die Plattform abgegeben werden und
      • Die Kommunikation zwischen der Plattform und dem Nutzer. In diesem Zusammenhang sendet OpenKitchen dem Nutzer in unregelmäßigen Abständen Emails oder Direktmitteilungen über die App wie z.B. Kontobestätigungen, Änderungen an bzw. Aktualisierungen zu Funktionen des Dienstes, Änderungen der AGB, technische und Sicherheitsmitteilungen. Der Erhalt dieser Emails kann nicht abbestellt werden, solange der Nutzer bei der Plattform angemeldet ist.

      Auf schriftliche Anfrage wird OpenKitchen den Nutzer gern über die zu seiner Person gespeicherten Daten informieren.

      § 2 – Gesammelte Informationen, die der Plattformanalyse dienen

      I. Allgemeines

      Jeder Zugriff auf die Plattform und jeder Abruf einer auf der Plattform hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. OpenKitchen achtet auf die Einhaltung eines umfangreichen Datenschutzes, insbesondere auf die gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

      In diesem Zusammenhang setzt OpenKitchen Analysefunktionen von Drittanbietern zur Messung von Besucherzahlen und Nutzungstrends ein. Damit werden die vom Gerät des Nutzers bzw. dem Drittanbieter gesendeten Informationen gesammelt. Die Analysefunktion dient ausdrücklich nicht dazu, irgendeinen bestimmten einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Analyseinformationen eines einzelnen Nutzers werden immer nur mit Analyseinformationen von anderen Nutzern kombiniert, sodass eine Individualisierung ausscheidet.

      II. Cookies und ähnliche Technologien

      OpenKitchen ist dazu berechtigt, Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel und Web Beacons einzusetzen, um Informationen darüber zu speichern, wie sich der Nutzer auf der Plattform bewegt. Hierbei darf OpenKitchen auch Werbetreibende oder sonstige Partner auffordern, Werbeanzeigen oder Dienstleistungen auf dem Gerät des Nutzers bereitzustellen, die eventuell von OpenKitchen oder dem Drittanbieter platzierte Cookies oder ähnliche Technologien verwenden.

      III. Protokolldatei-Informationen

      Protokolldatei-Informationen sind solche Informationen, die vom Browser des Nutzers bei jedem Besuch einer bestimmten Webseite oder App automatisch gemeldet werden. Die Informationen können auch dann bereitgestellt werden, wenn der Inhalt der Webseite oder App im Browser oder auf dem Gerät des Nutzers heruntergeladen wird. Wenn der Nutzer auf die Plattform geht, zeichnen die Server von OpenKitchen automatisch bestimmte Protokolldatei-Informationen auf, wie z.B. IP-Adresse, Browser-Typ, weiterführende Seiten bzw. Ausstiegsseiten und URLs, die Anzahl der Klicks, das Interagieren mit den Links der Plattform sowie Domain-Namen, Zielseiten, angesehene Seiten und ähnliche Informationen. OpenKitchen kann außerdem solche ähnlichen Informationen sammeln, die von den Nutzern per Email gesendet wurden, um dadurch nachverfolgen zu können, welche Emails geöffnet und welche Links von den Empfängern angeklickt wurden. Dies ermöglicht es OpenKitchen, genauere Berichte abzurufen und den Dienst verbessern zu können.

      IV. Gerätekennungen

      Verwendet der Nutzer ein mobiles Gerät wie z.B. ein Tablet-PC oder ein Smartphone, um darüber die Plattform zu nutzen, kann OpenKitchen auf eine oder mehrere Gerätekennung(en) zugreifen, diese erfassen, überwachen und auf dem Gerät des Nutzers speichern. Gerätekennungen sind kleine Dateien oder ähnliche Datenstrukturen, die auf dem Gerät des Nutzers gespeichert bzw. diesem zugeordnet sind, damit das Gerät des Nutzers eindeutig identifiziert werden kann. Bei einer Gerätekennung kann es sich um im Zusammenhang mit der Geräte-Hardware oder dem Betriebssystem des Geräts gespeicherte Daten bzw. sonstige Software oder von OpenKitchen an das Gerät gesendete Daten handeln. Die Gerätekennung kann OpenKitchen oder einem Drittanbieter Informationen darüber liefern, wie der Nutzer die Plattform durchsucht und nutzt, und der Plattform oder anderen dabei helfen, Berichte oder personalisierte Inhalte und Werbeanzeigen zur Verfügung zu stellen. Es ist möglich, dass einige Funktionen der Plattform nicht richtig funktionieren, wenn die Nutzung oder Verfügbarkeit der Gerätekennungen beeinträchtigt oder gesperrt ist.

      V. Metadaten

      Metadaten sind üblicherweise technische Daten, die mit Nutzerinhalten in Zusammenhang stehen. Metadaten können beispielsweise beschreiben, wie, wann und von wem ein Nutzerinhalt erfasst wurde und wie dieser Inhalt formatiert ist. Die Nutzer können Metadaten zu ihren Nutzerinhalten hinzufügen oder dies veranlassen; dazu zählen u.a. Hashtags (beispielsweise zum Markieren von Schlüsselwörtern beim Posten von Fotos), Geotags, Kommentare oder sonstige Daten.

      § 3 – Nutzung der gesammelten Informationen durch OpenKitchen

      OpenKitchen darf über einige der speziellen, in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Nutzungen von Informationen hinaus auch weitere von den Nutzern erhaltene Informationen verwenden. Damit ermöglicht es OpenKitchen den Nutzern,
      • Nach dem Anmelden effizient auf ihre Informationen zuzugreifen,
      • An Informationen erinnert zu werden, damit diese beim nächsten Besuch der Webseite oder der App nicht erneut eingegeben werden müssen sowie
      • Ihnen und anderen personalisierte Inhalte und Informationen zur Verfügung zu stellen, wozu auch Online-Werbeanzeigen bzw. andere Formen von Marketing gehören können.

      Zudem ermöglicht es OpenKitchen,
      • Die Effektivität des Dienstes bereitzustellen, zu verbessern, zu testen und zu überwachen sowie neue Funktionen zu entwickeln und zu testen,
      • Kennzahlen zu überwachen wie bspw. die Gesamtzahl der Besucher, Aufrufe und demografische Muster,
      • Technische Probleme zu diagnostizieren oder zu beheben und
      • Die OpenKitchen-App auf dem Gerät des Nutzers automatisch zu aktualisieren.

      Der Nutzer räumt OpenKitchen an den von ihm (dem Nutzer) auf der Plattform hochgeladenen Bildern ein Nutzungs- und Änderungsrecht ein. Insbesondere ist OpenKitchen dazu berechtigt, die von den Nutzern hochgeladenen Fotos in Sozialen Netzwerken und anderen Medien weiterzuverbreiten. Des Weiteren ist OpenKitchen dazu berechtigt, die von den Nutzern hochgeladenen Fotos behutsam zu überarbeiten. Dies gilt sowohl für Fotos der angebotenen Mahlzeiten als auch für Fotos der Hobbyköche.

      OpenKitchen ist dazu berechtigt, die von den Nutzern auf der Plattform abgegebenen Kommentare bzw. Bewertungen für Werbezwecke zu nutzen, sowie die von den Hobbyköchen angebotenen Mahlzeiten und Rezepte über die Plattform zu verbreiten sowie die Mahlzeiten und Rezepte inklusive den dazugehörigen Texten und Bildmaterial anderen Hobbyköchen zum Nachkochen zur Verfügung zu stellen.

      § 4 – Weitergabe der Nutzerinformationen

      OpenKitchen wird ohne die Zustimmung des Nutzers die Nutzerinformationen nicht an Dritte außerhalb von OpenKitchen vermieten oder verkaufen, es sei denn, es wird in dieser Datenschutzrichtlinie ausdrücklich darauf hingewiesen.

      Nutzerinformationen sowie Informationen von Funktionen wie Cookies, Protokolldateien, Gerätekennungen und Ortungsdaten darf OpenKitchen auch mit Dritten teilen, die die Plattform dabei unterstützen, den Dienst anzubieten. Diese Drittanbieter erhalten nur in dem Maß Zugriff auf die Nutzerinformationen, wie es angemessen und erforderlich ist, um den Dienst unter angemessenen Geheimhaltungsbedingungen bereitzustellen.

      OpenKitchen darf außerdem bestimmte Informationen wie z.B. Cookie-Daten mit Dritt-Werbepartnern teilen. Diese Informationen ermöglichen es Dritt-Werbepartnern u.a., zielgerichtete Werbeanzeigen zu schalten, von denen sie annehmen, dass sie für den Nutzer besonders interessant sein könnten. OpenKitchen darf Teile von Daten, die den Nutzer identifizieren können, entfernen und anonymisierte Daten mit Dritten teilen. Darüber hinaus darf OpenKitchen die Nutzerinformationen mit anderen Informationen kombinieren, sodass sie nicht mehr mit dem jeweiligen Nutzer in Verbindung stehen und diese zusammengefassten Informationen teilen.

      Des Weiteren ist OpenKitchen dazu berechtigt, auf Verlangen die persönlichen Daten des Hobbykochs an Behörden (z.B. der zuständigen Lebensmittelbehörde) herauszugeben.

      § 5 – Vom Nutzer geteilte Inhalte

      Alle Informationen oder Inhalte, die der Nutzer freiwillig auf der Plattform offenlegt, werden nach Maßgabe der entsprechenden, vom Nutzer festgelegten Privatsphäre-Einstellungen öffentlich verfügbar. Die Privatsphäre-Einstellungen können vom Nutzer jederzeit geändert werden. Sollte der Nutzer bestimmte, auf der Plattform gepostete Informationen entfernen, können noch Kopien auf zwischengespeicherten und archivierten Seiten der Plattform verfügbar bleiben.

      § 6 – Verantwortlichkeit des Nutzers

      OpenKitchen nutzt unternehmerisch angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um die durch den Dienst gesammelten Informationen sicher zu verwahren und ergreift dabei angemessene Maßnahmen (wie z.B. die Forderung nach einem sicheren Passwort), um die Identität des Nutzers zu verifizieren, bevor der Zugriff auf das Nutzerkonto gewährt wird. In diesem Zusammenhang kann OpenKitchen jedoch nicht die Sicherheit jeglicher Informationen gewährleisten, die der Nutzer an die Plattform übermittelt. Ebenso kann nicht vollkommen ausgeschlossen werden, dass Nutzerinformationen (bspw. durch Hacker-Attacken) offengelegt, verändert oder zerstört werden.

      Deshalb appelliert OpenKitchen an seine Nutzer, ihren Teil zur Sicherheit ihres Nutzerkontos beizutragen. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, jederzeit ein sicheres und einzigartiges Passwort zu verwenden, seine Kontoinformationen geheim zu halten sowie den Zugriff auf die Emails zwischen dem Nutzer und OpenKitchen zu kontrollieren.

      § 7 – Speicherung von Nutzerdaten nach Deaktivierung des Nutzerprofils

      Nach der Deaktivierung des Nutzerkontos darf OpenKitchen Informationen einschließlich der Profilinformationen und Nutzerinhalte für einen kaufmännisch angemessenen Zeitraum für Backup-, Archivierungs- bzw. Prüfzwecke behalten.

      § 8 – Änderungen der Datenschutzrichtlinie

      OpenKitchen behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit behutsam zu ändern oder zu aktualisieren. Deshalb werden die Nutzer dazu angehalten, sich über eventuelle Änderungen oder Aktualisierungen dieser Richtlinie auf dem Laufenden zu halten. OpenKitchen kann den Nutzern geeignete zusätzliche Hinweisformen bezüglich solcher Änderungen oder Aktualisierungen zukommen lassen. Die weitere Nutzung der Plattform nach irgendeiner Änderung an dieser Datenschutzrichtlinie stellt die Annahme einer solchen Änderung dar.

    • Google Analytics

      (1) Die Plattform OpenKitchen benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Plattform durch den Nutzer ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Plattform werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Plattform auszuwerten, um Reports über die Plattform-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Plattformnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

      (2) Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; der Betreiber weist den Nutzer jedoch darauf hin, dass er in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Plattform vollumfänglich wird nutzen können. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Plattform bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Plug-In herunterlädt und installiert:
      (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

      (3) Der Nutzer kann die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch der Plattform verhindert:
      Google Analytics deaktivieren

      (4) Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz gibt es unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html
      bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

      (5) Der Betreiber weist darauf hin, dass auf der Plattform des Betreibers Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

      (6) Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen weist der Betreiber darauf hin, dass seine Plattform Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

    • Online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen

      Die erhobenen personenbezogenen Daten werden dazu verwendet, um Nutzern Dienstleistungen zu erbringen oder Waren zu verkaufen; hierzu gehören Zahlungen und eventuell Lieferungen.
      Bei den personenbezogenen Daten, die zur Durchführung der Zahlung erhoben werden, kann es sich um Angaben zur Kreditkarte, zum für die Überweisung gebrauchten Bankkonto oder sonstiger vorgesehener Zahlungsmethoden handeln. Die Art der Daten, die diese Anwendung erhebt, hängt vom verwendeten Zahlungssystem ab.

Kontaktdaten

    • Anbieter und Verantwortlicher

      OpenKitchen GmbH
      Cranachstr. 2
      90408 Nürnberg

      E-Mail-Adresse des Anbieters: support@openkitchen.com