Datenschutzerklärung von www.hundechallenge.de

Www.hundechallenge.de erhebt personenbezogene Daten von ihren Nutzern.

Personenbezogene Daten, die zu folgenden Zwecken und unter Verwendung folgender Dienste erhoben werden:

    • Analytik

      • Google Analytics mit IP-Anonymisierung

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

      • Google Fonts

        Personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Kontaktieren des Nutzers

      • Kontaktformular

        Personenbezogene Daten: E-Mail, Nachname, Telefonnummer, verschiedene Datenarten und Vorname

    • Plattform-Dienste und Hosting

      • WordPress.com

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Remarketing und Behavioural-Targeting

      • Facebook Custom Audience

        Personenbezogene Daten: Cookie und E-Mail

    • Tag-Verwaltung

      • Google Tag Manager

        Personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten

    • Umgang mit Zahlungen

      • PayPal

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten

      • MailChimp

        Personenbezogene Daten: E-Mail

Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten

    • Eventbrite - Veranstaltungsanmeldung/Ticketkauf

      Hundechallenge.de nutzt zur Abwicklung der Veranstaltungen und Ticketverkauf den Service von https://www.eventbrite.de. Gemäß Mitteilung von Eventbrite: Stand: 3. April 2018, nimmt Eventbrite am EU-US-Datenschutzschild-Rahmenprogramm des US-Handelsministeriums in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung personenbezogener Daten (wie in Artikel 2.1 definiert) aus den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") teil und hält sich an die entsprechende Vereinbarung.
      Die kompletten Datenschutz-Richtlinien von Eventbrite können Sie hier nachlesen:
      Datenschutzerklärung Eventbrite.
      Zu beachten ist hierbei Punkt 16. Sonderregelungen für den EWR, die Schweiz und Großbritannien.
      Eventbrite agiert für www.hundechallenge.de als Auftragsdatenverarbeiter. Ihr Konto bei Eventbrite können Sie selbst anlegen, ändern oder auch löschen. Die Daten, die im Zuge der Teilnahme an einer Veranstaltung (Hundechallenge) von www.eventbrite.de an www.hundechallenge.de übermittelt wurden werden nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes verarbeitet und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt. Siehe dazu unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen zur Datenverarbeitung und Datenerhebung.

    • Online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen

      Die erhobenen personenbezogenen Daten werden dazu verwendet, um Nutzern Dienstleistungen zu erbringen oder Waren zu verkaufen; hierzu gehören Zahlungen und eventuell Lieferungen.

      Bei den personenbezogenen Daten, die zur Durchführung der Zahlung erhoben werden, kann es sich um Angaben zur Kreditkarte, zum für die Überweisung gebrauchten Bankkonto oder sonstiger vorgesehener Zahlungsmethoden handeln. Die Art der Daten, die www.hundechallenge.de erhebt, hängt vom verwendeten Zahlungssystem ab.

Kontaktdaten

    • Anbieter und Verantwortlicher

      küstenschnuten & sighthound-coach
      Kooperationsseite der Veranstaltung Hamburger Hundechallenge von:
      Gülay Ücüncü für küstenschnuten (www.kuestenschnuten.de)
      Monika Mosch für Sighthound-Coach (www.sighthound-coach.de)

      Hamburg (Deutschland)

      E-Mail-Adresse des Anbieters: hello@hundechallenge.de