Datenschutzerklärung von www.windelwissen.de

Diese Anwendung erhebt personenbezogene Daten von ihren Nutzern.

Personenbezogene Daten, die zu folgenden Zwecken und unter Verwendung folgender Dienste erhoben werden:

    • Analytik

      • Wordpress Stat, Google Analytics, Facebook Ads Conversion-Tracking (Facebook-Pixel) und Google Ads Conversion-Tracking

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Anmeldung und Authentifizierung

      • WordPress.com Single Sign On und Log In with PayPal

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

      • Google Calendar-Widget, Google-Maps-Widget, Google Site Search, Instagram-Widget, Vimeo-Video und YouTube-Video-Widget

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

      • Google Fonts

        Personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

      • Gravatar

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Nutzungsdaten

      • SoundCloud-Widget und YouTube-Video-Widget ohne Cookies

        Personenbezogene Daten: Nutzungsdaten

    • Datenübermittlung außerhalb der EU

      • Datenübermittlung ins Ausland aufgrund einer Einwilligung, Datenübermittlung ins Ausland auf Basis von Standardvertragsklauseln, Datenübermittlung in Länder, die europäische Standards gewährleisten, Weitere Rechtsgrundlagen für den Datentransfer ins Ausland und Datenübermittlung aus der EU und/oder der Schweiz in die USA gem. Privacy Shield

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten

    • Erstellen und Verwalten von Sicherungskopien

      • Sicherungskopien auf Dropbox, Sicherungskopien auf Google Drive und Vaultpress

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Hosting und Backend-Infrastruktur

      • DigitalOcean

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Interaktion mit Datensammelplattformen und anderen Dritten

      • ConvertKit widget

        Personenbezogene Daten: Cookie; E-Mail; Nutzungsdaten; Vorname

    • Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen

      • Tweet-Schaltfläche und soziale Widgets für Twitter, +1-Schaltfläche und soziale Widgets für Google+, „Pin it“-Schaltfläche und soziale Widgets für Pinterest, Schaltfläche und Widgets für PayPal und „Gefällt mir“-Schaltfläche und soziale Widgets für Facebook

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Kommentarfunktion

      • Eigenes Kommentarsystem

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Nachname; Nutzername; Nutzungsdaten; Vorname

    • Kommerzielle Bindung

      • Amazon Affiliation, Affilinet und eBay Partner Network

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Kontaktieren des Nutzers

      • Mailingliste oder Newsletter und Kontaktformular

        Personenbezogene Daten: E-Mail; Nachname; Vorname

      • Telefonischer Kontakt

        Personenbezogene Daten: Telefonnummer

    • Plattform-Dienste und Hosting

      • WordPress.com

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Remarketing und Behavioural-Targeting

      • Facebook Custom Audience

        Personenbezogene Daten: Cookie; E-Mail

      • Facebook Remarketing und Remarketing mit Google Analytics

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Soziale Funktionen

      • Öffentliches Profil

        Personenbezogene Daten: Bild; E-Mail; Nachname; Nutzername; Vorname

    • SPAM-Schutz

      • Google reCAPTCHA

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Tag-Verwaltung

      • Segment und Google Tag Manager

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

    • Umgang mit Zahlungen

      • Stripe und PayPal

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten

      • ConvertKit

        Personenbezogene Daten: Cookie; E-Mail; Nutzungsdaten; Vorname

    • Verwaltung von Support- und Kontaktanfragen

      • Freshdesk

        Personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben

    • Werbung

      • Direct-E-Mail-Marketing (DEM)

        Personenbezogene Daten: E-Mail

      • Google AdSense

        Personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten

Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten

    • CleanTalk

      Wenn du diese Webseite benutzt, kann deine IP-Adresse aus Sicherheitsgründen gespeichert und verarbeitet werden. Deine IP-Adresse kann in den Server-Log-Files, CMS-Log-Files, CleanTalk Anti-Spam & Security Log-Files, Google Analytics und Google Adwords gespeichert werden. Unsere Webseite benutzt Dienste dritter wie zum Besipiel CleanTalk Anti-Spam & Security, Google Analyctics, Google Adwords. Diese können deine IP-Adresse speichern und verarbeiten. CleanTalk kann Cookies benutzen, um den Zugang zur Webseite mit der CleanTalk SpamFireWall-Funktion zu gewährleisten, um die Seite vor Spam abzusichern und zu beschützen.

      Wenn du ein Formular auf der Windelwissen-Seite benutzt (Kontaktformular, Anmeldung, Kommentarformular und andere), werden deine persönlichen Daten auf dieser Webseite gespeichert. Dazu gehören deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, der Text des Kommentars/Formulars und alle weiteren Daten der Felder dieses Formulars. Aus Sicherheitsgründen und um diese Webseite vor Spam zu schützen, werden deine Daten von der CleanTalk Cloud Service verarbeitet und in Log-Files 7 oder 45 Tage lang gespeichert. Bei Ablauf dieser genannten Frist werden die komplett gelöscht. CleanTalk kann Informationen über Spamaktivitäten von bestimmten IP- oder E-Mail-Adresse benutzen, um einen geeigneten Anti-Spam-Schutz für alle Webseiten, die mit dem Service verbunden sind, zu nutzen. Das betrifft ausschließlich diese IP- und E-Mail-Adressen, die dafür benutzt werden, Spam zu senden (Kommentare, Anmeldungen, Forenbeiträge).

    • Novalnet AG

      Mit Zahlungsdiensten kann diese Anwendung Zahlungen mit Kreditkarte, Banküberweisung oder sonstigen Methoden abwickeln. Um eine besonders hohe Sicherheit zu gewährleisten, leitet diese Anwendung nur die Informationen weiter, die für die Ausführung der Transaktion mit den die Transaktion bearbeitenden Finanzvermittlern erforderlich sind.
      Einige dieser Dienste können auch das Versenden von zeitlich festgelegten Nachrichten an den Nutzer vorsehen, wie beispielsweise E-Mails mit Rechnungen oder Benachrichtigungen bezüglich der Zahlung.

      Novalnet AG
      Novalnet ist ein Zahlungsdienst von Novalnet AG.
      Erhobene personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

      Verarbeitungsort: Deutschland – Datenschutzerklärung.

    • Analyse und Prognosen auf Basis der Nutzerdaten ("Profiling")

      Der Anbieter kann die über diese Anwendung erhobenen personenbezogenen Daten und Nutzungsdaten verwenden, um Nutzerprofile zu erstellen oder zu aktualisieren.
      Diese Art der Datenverarbeitung ermöglicht es dem Anbieter, die Auswahl, die Präferenzen und das Verhalten des Nutzers für die im jeweiligen Abschnitt dieses Dokuments beschriebenen Zwecke auszuwerten. Nutzerprofile können auch durch den Einsatz von automatisierten Tools wie Algorithmen erstellt werden, die auch von Dritten zur Verfügung gestellt werden können. Um mehr über die durchgeführten Profiling-Tätigkeiten zu erfahren, können die Nutzer die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments nachlesen.
      Der Nutzer hat jederzeit das Recht, dieser Art der Profilings zu widersprechen. Näheres zu den Rechten des Nutzers und deren Ausübung können dem Abschnitt über die Rechte des Nutzers entnommen werden.

    • Automatisierte Entscheidungsfindung

      Automatisierte Entscheidungsfindung bedeutet, dass eine Entscheidung, die rechtliche oder ähnlich bedeutende Auswirkungen auf den Nutzer haben kann, ausschließlich mit automatisierten Mitteln und ohne menschliches Zutun getroffen wird.
      Diese Anwendung kann die personenbezogenen Daten des Nutzers verwenden, um Entscheidungen ganz oder teilweise auf der Grundlage automatisierter Prozesse im Rahmen der in diesem Dokument beschriebenen Zwecken zu treffen.
      Diese Anwendung nutzt automatisierte Entscheidungsprozesse, soweit dies für den Abschluss oder die Durchführung eines Vertrages zwischen Nutzer und Anbieter erforderlich ist oder auf der Grundlage der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Automatisierte Entscheidungen werden mit technologischen Mitteln - meist auf Basis von Algorithmen nach vorgegebenen Kriterien - getroffen, die auch von Dritten zur Verfügung gestellt werden können.
      Die der automatisierten Entscheidungsfindung zugrunde liegende Logik ist:

      • den Entscheidungsprozess zu ermöglichen oder anderweitig zu verbessern;
      • den Nutzern eine faire und unvoreingenommene Behandlung auf der Grundlage gleichbleibender und einheitlicher Kriterien zu gewährleisten;
      • den potenziellen Schaden aufgrund menschlichen Irrtums, persönlicher Vorurteile oder anderer Umstände, die zu Diskriminierung oder Missverhältnissen in der Behandlung natürlicher Personen (usw.) führen können, zu verringern;
      • das Risiko der Nichterfüllung der vertraglichen Verpflichtungen des Nutzers zu verringern.

      Um mehr über die Zwecke, die Dienste Dritter, falls vorhanden, und eine detaillierte Erläuterung automatisierter Entscheidungen in diesem Dienst (diese Anwendung) herauszufinden, können die Nutzer die entsprechenden Abschnitte in diesem Dokument überprüfen.

      Konsequenzen automatisierter Entscheidungsprozesse für die Nutzer und Rechte der betroffenen Nutzer

      Vor diesem Hintergrund sind Nutzer, die einer solchen Verarbeitung unterliegen, berechtigt, besondere Rechte auszuüben, die darauf abzielen, mögliche Auswirkungen der getroffenen automatisierten Entscheidungen zu verhindern oder anderweitig zu begrenzen.

      Insbesondere haben Nutzer das Recht:

      • eine Erklärung über jede Entscheidung, die aufgrund einer automatisierten Entscheidungsfindung getroffen wurde, zu erhalten und ihren eigenen Standpunkt zu dieser Entscheidung darzulegen;
      • eine Entscheidung anzufechten, indem sie den Anbieter auffordern, sie zu überdenken oder eine neue Entscheidung auf einer anderen Grundlage zu treffen;
      • auf menschlichen Eingriff des Anbieters in eine solche Verarbeitung.

      Näheres zu den Rechten des Nutzers und deren Ausübung können dem Abschnitt über die Rechte des Nutzers entnommen werden.

    • Personenbezogene Daten, die nicht beim Nutzer erhoben werden

      Diese Anwendung bzw. der Anbieter könnten, im Rahmen der im Abschnitt über die Rechtsgrundlage der Verarbeitung genannten Grundlagen, personenbezogene Daten der Nutzer rechtmäßig ohne deren Wissen über Dritte beziehen oder wiederverwenden.
      Wenn der Anbieter personenbezogene Daten auf diese Weise erhoben hat, kann der Nutzer in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit dem Anbieter spezifische Informationen über die Quelle in Erfahrung bringen.

    • Online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen

      Die erhobenen personenbezogenen Daten werden dazu verwendet, um Nutzern Dienstleistungen zu erbringen oder Waren zu verkaufen; hierzu gehören Zahlungen und eventuell Lieferungen.
      Bei den personenbezogenen Daten, die zur Durchführung der Zahlung erhoben werden, kann es sich um Angaben zur Kreditkarte, zum für die Überweisung gebrauchten Bankkonto oder sonstiger vorgesehener Zahlungsmethoden handeln. Die Art der Daten, die diese Anwendung erhebt, hängt vom verwendeten Zahlungssystem ab.

Kontaktdaten

    • Anbieter und Verantwortlicher

      Julia Schmidt Windelwissen - Gebhardstr. 47 - 76135 Karlsruhe (Germany)

      E-Mail-Adresse des Anbieters: support@windelwissen.de