Iubenda logo
Generator starten

Anleitungen

INHALTSÜBERSICHT

Italiens neue Cookie-Richtlinien (und wie Sie sie einhalten)

Am 10. Juli 2021 hat die italienische Datenschutzbehörde (“Garante Privacy”) die neuen Richtlinien für die Verwendung von Cookies verabschiedet. Wir haben diesen Leitfaden erstellt, um Ihnen zu helfen, diese Änderungen zu verstehen und sie mit minimalem Aufwand zu erfüllen (die Frist für die Einhaltung der Vorschriften war am 10. Januar 2022).

Zusammengefasst
  • Wenn Sie oder Ihre Nutzer in Italien ansässig sind, gelten für Sie die italienischen Anforderungen.
  • Cookie-Banner
    • “Zustimmen”- und “Ablehnen”-Buttons (oder ein “x”-Befehl mit Ablehnungsfunktion) sind erforderlich.
    • Nutzer müssen in der Lage sein, eine granulare Auswahl bezüglich der Funktionalitäten, der Drittanbieter und der Kategorien der zu installierenden Cookies zu treffen (die Einzelheiten der Umsetzung werden absichtlich dem Dienstanbieter überlassen, aber die Richtlinien legen nahe, dass den Nutzern die Möglichkeit gegeben werden sollte, ihre Einwilligung gruppiert nach homogenen Kategorien abzugeben).
    • Nutzer müssen ihre Tracking-Präferenzen jederzeit abrufen und bearbeiten können, nachdem sie ihre ursprünglichen Präferenzen festgelegt haben.
  • Erfassung der Einwilligungen
    • Einwilligung durch einfaches Scrollen ist nicht mehr gültig.
    • Cookie-Walls sind nicht zulässig.
  • Gültigkeitsdauer der Einwilligungspräferenzen der Nutzer: nach der ersten Abfrage der Einwilligung müssen mindestens 6 Monate vergangen sein, bevor die Nutzer erneut um eine Einwilligung gebeten werden können.
  • Analytics-Cookies
    • First-Party-Analytics-Cookies dürfen ohne Einholung der Einwilligung der Nutzer (und vorherige Blockierung) gesetzt werden.
    • Analytics-Cookies von Drittanbietern dürfen nur unter bestimmten Bedingungen ohne Einholung der Einwilligung der Nutzer (und vorherige Blockierung) platziert werden.
  • Nachweis der Einwilligung: Sie müssen nachweisen, dass Sie eine gültige Einwilligung gemäß den Standards der DSGVO erhalten haben.
  • Weitere Rechtsgrundlagen als die Einwilligung der Nutzer: ein berechtigtes Interesse stellt niemals eine gültige Rechtsgrundlage dar.
  • Sehen Sie sich unsere Demo für die korrekte Einrichtung an.
  • Diese Regelungen sind inzwischen in Kraft getreten (die Frist für die Einhaltung war der 10. Januar 2022).

Treffen diese Anforderungen auf Sie zu?

Sind Sie oder Ihre Nutzer in Italien ansässig? Dann treffen die italienischen Anforderungen auf Sie zu.

Wesentliche Anforderungen

Das Banner stellt einen gültigen Mechanismus dar, um die Einwilligung der Nutzer einzuholen, wenn eine Website Profiling-Cookies oder andere Tracking-Tools verwendet.

Der Garante verlangt, dass das Banner oder alternativ ein Bereich oder Fenster, das beim ersten Zugriff des Nutzers auf eine Website angezeigt wird, die folgenden Elemente enthalten muss:

  • einen kurzen Hinweis auf die Verwendung von technischen Cookies und Profilierungs-Cookies oder anderen Tracking-Tools durch die Website mit den entsprechenden Zwecken;
  • einen Link zur Datenschutzerklärung, der auf weitere Adressaten personenbezogener Daten, die Dauer der Datenspeicherung und die Rechte der Nutzer hinweist;
  • wenn Sie das Fortsetzen der Nutzung durch eine positive, eindeutige Handlung als eine mögliche Form der Einwilligung wählen, muss dies deutlich auf dem Banner angegeben werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass “einfaches Scrollen” nicht als gültige Methode zur Einholung der Einwilligung der Nutzer angesehen wird;
  • einen Link zu einem speziellen Bereich, in dem die Benutzer eine beliebige differenzierte Auswahl bezüglich der Funktionalitäten, der Drittanbieter und der Kategorien der zu installierenden Cookies treffen können;
  • einen “Befehl” zur Zustimmung zu allen Cookies oder anderer Tracking-Tools;
  • einen “Befehl” zur Ablehnung aller Cookies oder anderer Tracking-Tools.

Nachdem der Nutzer bereits seine Einwilligungspräferenzen erteilt hat, muss ihm bei späteren Besuchen derselben Website nicht mehr das anfängliche Banner angezeigt werden, sondern, stattdessen, sollte er Zugang zu der Cookie-Richtlinie, der Datenschutzerklärung und zu einem dazu speziell bestimmten Bereich haben, wo er seine Präferenzen auf einer detaillierteren Weise ausdrücken kann.

* Wenn eine Website nur technische Cookies installiert, ist das Banner nicht notwendig. Informationen über die Verwendung dieser technischen Cookies können auf der Homepage der Website oder in der Datenschutzerklärung platziert werden.

💡 Wie Sie dies mit iubenda lösen

Unsere Cookie Solution ermöglicht es Ihnen, “Zustimmen”-, “Anpassen”- und “Ablehnen“-Buttons (oder ein “x” mit Ablehnungsfunktion) zu aktivieren, eine kategoriebezogene Einwilligung zu erfassen, die Verarbeitungszwecke in dem Hinweis aufzulisten, explizit das Recht auf Widerruf der Einwilligung zu erwähnen, Ihren Nutzern den Zugriff auf die Tracking-Einstellungen zu ermöglichen und diese jederzeit zu bearbeiten:

  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen “Ausdrückliche Zustimmen- und Anpassen-Buttons”, “Ausdrücklicher Ablehnen-Button” (oder “Einen „x“-Button anzeigen, um dem Nutzer die Möglichkeit zu geben, fortzufahren ohne zuzustimmen und das Banner zu schließen”), “Verarbeitungszwecke im Banner anzeigen” und “Weisen Sie ausdrücklich auf das Recht hin, die Einwilligung zu widerrufen” im Cookie Solution Konfigurator.
  • Aktivieren Sie die Option “kategoriebezogene Einwilligung”, um den Nutzern eine genauere Kontrolle darüber zu geben, für welche Kategorien von Trackern die Einwilligung erteilt werden soll. Lesen Sie die Dokumentation und sehen Sie unsere Demo zur korrekten Einrichtung an.
  • Passen Sie das Datenschutz-Widget so an, dass Nutzer ihre Einwilligungseinstellungen bei späteren Besuchen weiterbearbeiten können.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Anleitung zur Einführung der Cookie Solution, um mehr zu erfahren.

Das Scrollen oder Herunterscrollen ist künftig als ungeeignet für die Erfassung einer gültigen Einwilligung anzusehen. Einzige Ausnahme ist, wenn das Scrollen Teil einer Reihe von Handlungen ist, die eindeutig auf die Bereitschaft der Nutzer hinweisen, eine Einwilligung zu erteilen.

Auch so genannte „Cookie-Walls“ hält der Garante für rechtswidrig, es sei denn, dem Nutzer wird die Möglichkeit gegeben, auf einen gleichwertigen Inhalt oder Dienst zuzugreifen, ohne dass er seine Einwilligung geben muss (dies ist im Einzelfall zu prüfen).

💡 Wie Sie dies mit iubenda lösen

Sie können die Einwilligung beim Scrollen und die Einwilligung bei Seiteninteraktion (ebenfalls nicht erlaubt) ganz einfach im Konfigurator der Cookie Solution deaktivieren. Deaktivieren Sie einfach unter “Einwilligung” die Option “Einwilligung durch Fortsetzen der Nutzung”.

Nutzer können nur dann aufgefordert werden, ihre Einwilligung erneut zu erteilen, wenn:

  • sich die Einwilligungsbedingungen geändert haben (z. B. neue Dienste von Drittanbietern hinzugekommen sind oder alte entfernt wurden); oder
  • der Website-Anbieter keine technischen Mittel hat, um frühere Einwilligungen nachzuvollziehen (z. B. wenn der Nutzer das auf seinem Gerät platzierte Einwilligungs-Cookie gelöscht hat); oder
  • mindestens 6 Monate seit der letzten Einwilligung vergangen sind.
💡 Wie Sie dies mit iubenda lösen

Die Standardgültigkeit für unsere Cookie Solution beträgt 12 Monate, was bereits den Angaben des Garante entspricht. Wenn Sie es angepasst hatten, scrollen Sie in unserem Konfigurator unter “Erweiterte Ansicht” zu “Gültigkeitsdauer der Nutzereinstellungen bezüglich Einwilligung (in Tagen)” und stellen Sie sicher, dass Sie diese auf mindestens 180 Tage einstellen.

Analytics Cookies

Cookies sind anhand von zwei Hauptkategorien zu identifizieren: technische Cookies und Profilierungs-Cookies.

Der Garante stellt außerdem klar, dass First-Party-Analytics-Cookies grundsätzlich ohne Einholung der Einwilligung der Nutzer platziert werden dürfen.

Wie bei Third-Party-Analytics-Cookies dürfen sie nur dann ohne die Einwilligung der Nutzer platziert werden, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • sie lassen keine Identifizierung eines bestimmten Nutzers zu (z. B. verwenden sie nur verkürzte IPs oder sie sind nicht einem einzigen Gerät, sondern mehreren zugeordnet);
  • ihre Nutzung ist auf eine einzelne Website oder mobile App beschränkt;
  • die Ergebnisse werden nicht an Dritte weitergegeben oder offengelegt;
  • die gesammelten Daten werden nicht mit anderen Daten angereichert.
💡 Wie Sie dies mit iubenda lösen

Wenn Sie Google Analytics verwenden, werfen Sie einen Blick auf unsere Anleitungen zur IP-Anonymisierung oder zum Google-Einwilligungsmodus als gültige Alternativen zur vorherigen Blockierung für Google Analytics. Bitte beachten Sie jedoch, dass Analytics-Cookies in bestimmten Ländern immer eine Einwilligung erfordern. Daher bleibt die vorherige Blockierung die sicherste Option.

Der Garante besagt, dass der Anbieter einer Website nachweisen muss, dass er eine gültige Einwilligung nach den Standards der DSGVO erhalten hat (siehe Nachweis vs. Aufzeichnungen der Einwilligung).

💡 Wie Sie dies mit iubenda lösen

Das Cookie-Präferenz-Register ist jetzt in unserer Cookie Solution verfügbar. Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Aktivierung des Cookie-Präferenz-Registers innerhalb Ihrer Cookie Solution.

Falls Sie das Cookie-Präferenz-Register aktiviert haben, erfassen Sie bereits Einwilligungen in Übereinstimmung mit den neuen Richtlinien des Garante.

Sie können jetzt eine neue Einwilligung anfordern, wenn die Präferenzen nicht im Register gespeichert sind, z. B. weil sie vor der Aktivierung des Cookie-Präferenz-Registers erfasst wurden. Zu diesem Zweck integrieren Sie einfach die Cookie Solution mittels des neuen verfügbaren Codes (Sie werden das Vorhandensein des Parameters invalidateConsentWithoutLog bemerken).

In der erweiterten Ansicht des Konfigurators finden Sie die Option “Neue Einwilligung anfordern, wenn die Präferenz-Aufzeichnung nicht gefunden wird”.

Sie können neue Einwilligungen sofort anfordern (Standardoption, im Code steht "invalidateConsentWithoutLog": true) oder ein bestimmtes Datum wählen.

Denken Sie daran, dass ab dem 10. Januar nur noch Einwilligungen gültig sind, die gemäß den DSGVO-Standards aufgezeichnet wurden. Wenn Sie diese Änderungen also noch nicht vorgenommen haben, sollten Sie dies sofort tun.

Der Garante besagt ausdrücklich, dass Cookies (und andere Tracker) nur mit der Einwilligung des Nutzers und aus keinen anderen Rechtsgründen platziert werden dürfen.

Die einzige Ausnahme zur Vorschrift: wenn die Bedingungen der „unbedingt notwendigen“ Ausnahme zutreffen (d. h. Cookies, die unbedingt erforderlich sind und ausschließlich zur Durchführung oder Erleichterung der Kommunikation oder zur Bereitstellung des vom Nutzer ausdrücklich angeforderten Dienstes verwendet werden).

Das „berechtigte Interesse“ des Website-Anbieters kann insbesondere niemals eine gültige Rechtsgrundlage darstellen.

💡 Wie Sie dies mit iubenda lösen

Falls Sie den TCF aktiviert haben, müssen Sie sicherstellen, dass die Zwecke nur auf der Einwilligung (und nicht auf dem berechtigten Interesse) beruhen.

Gehen Sie dazu im Cookie Solution Konfigurator zur „Erweiterten Ansicht“, scrollen Sie zu „IAB Transparency and Consent Framework“. Wählen Sie unter “Zwecke einschränken” die Option “Nur Einwilligung” für aktive Zwecke.

Erfüllen Sie die Anforderungen Italiens jetzt auf einfachste Weise!

Sie nutzen iubenda bereits für Ihre Datenschutz- und Cookie-Richtlinie sowie für Ihre Cookie-Einwilligung?

Dann müssen Sie nur auf Ihr Dashboard gehen und sicherstellen, dass Ihre Konfiguration gemäß unserer obigen Anleitung angepasst ist.

Sie haben Nutzer in Italien, nutzen aber noch nicht unsere Lösungen?

Nutzen Sie unseren Generator für Datenschutz- und Cookie-Richtlinien und unsere Cookie Solution, um Ihre Cookie-Richtlinie und Ihr Cookie-Banner zu erstellen und diese Cookie-Einwilligungs-Anforderungen einfach zu erfüllen.

Cookie Einwilligung Cheatsheet

Werfen Sie auch einen Blick auf unser Informationsblatt zur Einwilligung zu Cookies, um einen klaren Überblick über die italienischen Vorschriften zur Einwilligung in Cookies zu erhalten. Möchten Sie wissen, ob die italienischen Vorschriften strenger sind als die in anderen Ländern? Auch das können Sie herausfinden.

Verwaltung der Einwilligungen mit der Cookie Solution

Cookie-Banner erstellen

Siehe unsere Demo

Siehe auch