Iubenda logo
Generator starten

Anleitungen

INHALTSÜBERSICHT

CAN-SPAM Act: Was ist das, wann gilt dieses und was ist nicht verboten?

Wenn Ihr Unternehmen irgendeine Form des E-Mail-Marketings nutzt, sollten Sie mit den US-Richtlinien für Compliance vertraut sein, die zum Schutz der Verbraucher gelten.

Was ist das CAN-SPAM-Gesetz?

Das Gesetz „Controlling the Assault of Non-Solicited Pornography and Marketing“ (CAN-SPAM) ist ein US-Standard für die Regulierung von Spam-E-Mails und legt die Regeln für kommerzielle E-Mails und Werbebotschaften fest.

Wann gilt das CAN-SPAM?

Alle US-Unternehmen, die kommerzielle E-Mails versenden (oder Drittanbieter mit dem Versand von E-Mails in ihrem Namen beauftragen), sind zur Einhaltung verpflichtet.

Der CAN-SPAM Act gilt nicht nur für Serien-E-Mails. Es deckt alle kommerziellen Nachrichten ab, die das Gesetz als „jede elektronische Mail-Nachricht, deren Hauptzweck die kommerzielle Werbung oder Förderung eines kommerziellen Produkts oder Dienstes ist“ definiert, einschließlich E-Mails, die Inhalte auf kommerziellen Websites fördern.

Gilt das für alle Arten von E-Mails?

Das Gesetz macht keine Ausnahme für Business-to-Business-E-Mails. Allerdings sind Transaktions- und Beziehungsnachrichten davon ausgenommen.

Welche Aktivitäten sind durch den CAN-SPAM Act nicht verboten?

Der CAN-SPAM Act verbietet keine E-Mail-Werbung, aber er verbietet bestimmte betrügerische Praktiken im Zusammenhang mit E-Mail-Werbung, wie z. B. die Verwendung falscher oder irreführender Identitätsangaben („Von“, „An“ und „Antwort an“) oder irreführender Betreffzeilen.

Gemäß dem CAN-SPAM Act der FTC benötigen Sie keine Einwilligung, bevor Sie Nutzer, die sich in den USA befinden, in Ihre Mailingliste aufnehmen oder ihnen kommerzielle Nachrichten senden. Es ist jedoch zwingend erforderlich, dass Sie den Nutzern eine klare Möglichkeit bieten, sich gegen eine weitere Kontaktaufnahme zu entscheiden.

Was sind die wichtigsten Anforderungen des CAN-SPAM?

Das Gesetz verlangt von E-Mail-Werbetreibenden:

  • diese Nachrichten eindeutig als Werbung zu kennzeichnen,
  • den Empfängern die Möglichkeit geben, den Erhalt zukünftiger Nachrichten abzulehnen (und Ablehnungsanträge umgehend erfüllen), sowie
  • eine gültige physische Postadresse angeben.

Everything you need to know about
compliance in one course!

In our free Intro to Online Compliance email course you’ll learn:

  • Online Compliance basics
  • Which laws apply to you
  • How to comply

This easy-to-understand course is suitable
for all knowledge levels.

Sign up for the 7-part series below.

No strings attached. Unsubscribe anytime.
We won’t send you any emails other than the course, unless you later sign up for more.
For further details, review our Privacy Policy.

About us

iubenda

Attorney-level solutions to make your websites and apps compliant with the law across multiple countries and legislations.

www.iubenda.com

Siehe auch